News & Events

Meet us in person!

On our news page, we regularly inform you about new products, company developments and our events. We would also be delighted to meet you in person. We are regularly represented at industry-relevant events. Please feel free to make an appointment with us in advance of the event. We look forward to exchanging knowledge and networking with you!

News

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

Risikomanagement nach ISO 14971 ist die zentrale Disziplin für sichere Medizinprodukte. Wir haben unser etabliertes RiskPack stark erweitert und verbessert und machen Ihnen den Risikomanagementprozess jetzt noch einfacher: Mit unserem neuen, interaktiven RiskPack Pro für Polarion ALM.

Jetzt für das Webinar am 25.7. um 11 Uhr anmelden

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen unter anderem, wie Sie mit den innovativen Funktionen…

• durch vordefinierte Task Work Items durch Ihren Risikomanagementprozess geführt werden 
• Ihre Risikomanagementdokumentation aus Work Items redundanzfrei und automatisiert aufbauen
• Risiken in gewohnter tabellarischer Ansicht interaktiv direkt in Polarion editieren und bewerten
• auf einen Blick prüfen, ob für alle identifizierten Gefährdungen die festgelegten Risikokontrollmaßnahmen umgesetzt und erfolgreich verifiziert wurden
• in Polarion eine vorläufige Gefährdungsanalyse (PHA) durchführen und wie Sie diese Ergebnisse im weiteren Risikomanagement nutzen 
• Ihr Risikomamanagement aus verschiedenen Perspektiven auf Vollständigkeit prüfen

Das Webinar dauert ca. 30 Minuten. Selbstverständlich beantwortet unser Team während des Webinars gerne Ihre Fragen im Chat. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Alle Informationen zu unserem neuen RiskPack finden Sie in Kürze auch auf unserer Website. Sie wollen vorher schon Kontakt aufnehmen? Dann schreiben Sie uns gerne eine E‑Mail an info@medsoto.de.

13. Juni 2024: Online TechTalk – Hindert uns die Regulierung daran, gute Produkte zu entwickeln?

13. Juni 2024: Online TechTalk – Hindert uns die Regulierung daran, gute Produkte zu entwickeln?

Das Entwickeln, Produzieren, Warten und Entsorgen von Produkten unterliegt einer Menge an regulatorischen Vorgaben, teils branchenspezifisch, teils branchenübergreifend. Wir wollen beleuchten, inwiefern die gesetzlichen Rahmenbedingungen unser Verhalten im Tagesgeschäft oder auch bei strategischen Entscheidungen beeinflussen.

Der Online Tech-Talk von Siemens und Medsoto findet am 13. Juni von 10−10.30 Uhr statt. Die Anmeldung finden Sie hier. 

Sven Wittorf geht unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Was ist überhaupt das Ziel von Regulierung?
  • Wie gehen wir mit der Menge der Vorgaben um? 
  • Wie und wo behindern diese Vorgaben uns?
  • Wie und wo nutzen sie uns und anderen?
  • Was haben wir aus der Umstellung auf die MDR gelernt? 
  • Was kommt noch auf uns zu?

Der TechTalk richtet sich an Mitarbeitende aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Regulatory Affairs, Projektleitung, Entwicklungsleitung. Gerne können Sie diese Einladung innerhalb Ihres Unternehmens an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. 

Sie können nicht dabei sein? Kein Problem! Registrieren Sie sich und Sie erhalten automatisch eine Aufzeichnung des Tech-Talks. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

Auch in diesem Jahr bietet die etablierte PLM-Connection in Seeheim-Jugenheim wieder ein breites Spektrum u.a. von praxisorientierten Anwender- und Fachvorträgen, Hands-on Workshops und verschiedenen Diskussionsrunden zum aktiven Austausch mit anderen Teilnehmern. Medsoto-Geschäftsführer Sven Wittorf wird zwei Mal vertreten sein: Am 11. Juni von 13.00−13.40 Uhr geht es in einem Vortrag um „Wer schreibt, der bleibt – Dokumentenlenkung und Langzeitarchivierung mit Polarion“, am 12. Juni von 14:15 bis 14:55 Uhr diskutiert er bei einem Roundtable die Frage „Hindert uns die Regulierung daran, gute Produkte zu entwickeln?“.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters. 

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

4. Juni: Webinar – Polarion 2404 und alle neuen Features

Polarion 2404 ist released und in der neuen Hauptversion stecken wieder allerlei hilfreiche Änderungen und Funktionalitäten. Unter anderem gibt es wichtige Neuigkeiten zum (Auto-)Merge von gebranchten Dokumenten sowie kleine, aber relevante Änderungen im Testmanagement. Wie immer stellt Ihnen unser Team das neue Polarion vor und bewertet den Nutzen der Features für die tägliche Arbeit mit Polarion. 

Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Alle weiteren Details zeigen Ihnen Lisa Westhäußer und Sven Wittorf in unserem kostenfreien Webinar am Dienstag, den 4.6. um 11 Uhr. Das Webinar dauert ca. 45 Minuten und bietet ausreichend Raum für Ihre Fragen.

Wir blicken auf folgende Themen: 

  • Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt?
  • Wie sind die Funktionen aus Sicht der Regulierung in der Medizintechnik zu beurteilen – erleichtern oder erschweren sie ein konformes Arbeiten?
  • Welche Anwendungsfälle lassen sich mit den neuen Funktionen besser oder überhaupt umsetzen?
  • Was muss bei einem Update auf diese Version beachtet werden?
  • Welchen Einfluss gibt es auf die Tools von Medsoto?

Selbstverständlich beantwortet unser Team im Chat während des Webinars Ihre Fragen zur neuen Version. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

16. – 18. April 2024 – MedConf München – jetzt 100€ sparen!

16. – 18. April 2024 – MedConf München – jetzt 100€ sparen!

Auch 2024 findet wieder die MedConf in München statt. Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Ausstellerstand zu begrüßen. Mit unserem Code MC24_P_FB sparen Sie 100€ bei der Buchung des Tickets und zahlen 1390€ statt 1490€. Melden Sie sich einfach über die Seite des Veranstalters wie gewohnt an und geben Sie den Code MC24_P_FB im Feld „Promocode“ an. Ihr Rabatt wird auf der Rechnung automatisch berücksichtigt. 

Sven Wittorf hält am ersten Konferenztag einen Vortrag, den dritten Konferenztag eröffnet er mit einer Keynote. Die genaue Agenda inklusive der interaktiven Sessions finden Sie auf der Website des Veranstalters. 

Wir sind gespannt darauf, Sie zu treffen und zu hören, was Sie aktuell beschäftigt und wie wir Sie unterstützen können. 

13. Juni 2024: Online TechTalk – Hindert uns die Regulierung daran, gute Produkte zu entwickeln?

12. Dezember: Online TechTalk – Digitalisierung vs. rechtlich geforderte Dokumentation – Konflikte, Potentiale, Lösungen

Regulierte Industrien wie die Medizintechnik müssen die Sicherheit ihrer Produkte durch umfangreiche Dokumentation nachweisen. Gleichzeitig wird der Innovationsdruck höher, die Produktlebenszyklen kürzer und die Prozessanforderungen steigen. Das alles ist ohne Digitalisierung und Softwaretools nicht mehr handhabbar. Welche Konflikte, Potenziale und vor allem Lösungen es für diese Herausforderungen gibt, zeigt Ihnen Sven Wittorf im Online TechTalk mit Siemens am 12. Dezember von 10−10.30 Uhr.
Melden Sie sich jetzt an!

Der Vortrag dauert ca. 30 Minuten, im Anschluss ist natürlich ausreichend Zeit für Ihre individuellen Fragen.

Der Tech-Talk richtet sich an Entscheider, Entwicklungsleiter, Projektleiter, Regulatory Affairs Beauftragte, sowie Qualitätsmanagementbeauftragte aus der Medizintechnik. Gerne können Sie diese Einladung innerhalb Ihres Unternehmens an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Sie können nicht dabei sein? Kein Problem! Registrieren Sie sich und Sie erhalten automatisch eine Aufzeichnung des Tech-Talks. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

9. November: Webinar – Polarion ALM 2310 – was ist neu?

Es ist endlich soweit: Die neue Hauptversion Polarion ALM 2310 kommt auf den Markt! Kurz vor dem finalen Release steckt unser Team schon in den Vorbereitungen für unser Webinar, in dem wir Ihnen wie immer alle neuen Features und Funktionalitäten vorstellen. Mit Neuigkeiten bei den Berechtigungen für Spaces, Kollaboration auf den Pages oder interaktiven Diagrammen seien nur drei Stichworte genannt. Alles weitere und die Details zeigen Ihnen Lisa Westhäußer und Sven Wittorf in unserem kostenfreien Webinar am Donnerstag, den 9.11. um 11 Uhr. Melden Sie sich kostenlos hier an!

Wir beantworten folgende Fragen: 

  • Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt?
  • Wie sind die Funktionen aus Sicht der Regulierung in der Medizintechnik zu beurteilen – erleichtern oder erschweren sie ein konformes Arbeiten?
  • Welche Anwendungsfälle lassen sich mit den neuen Funktionen besser oder überhaupt umsetzen?
  • Was muss bei einem Update auf diese Version beachtet werden?
  • Welchen Einfluss gibt es auf die Tools von Medsoto?

Selbstverständlich beantwortet unser Team im Chat während des Webinars Ihre Fragen zur neuen Version. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

20. – 21. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag „Lost in documentation? Warum wir uns wieder um besseres Engineering kümmern sollten“

Nicht erst seit dem Inkrafttreten der Medizinprodukteverordnung (MDR) liegt der Fokus beim Entwickeln von Medizinprodukten sehr stark auf der Dokumentation. Um diese effizient erstellen zu können, passen Hersteller ihre Prozesse an und führen dedizierte Tools ein. Dabei entsteht oft eine Parallelwelt zur eigentlichen Entwicklung – und nicht selten werden diese beiden Welten als in Konkurrenz zueinanderstehend wahrgenommen. 

Dieser Vortrag geht diesem Phänomen auf den Grund, versucht Ursachen zu finden und Wege aufzuzeigen, wie dieser scheinbaren Zwickmühle entkommen werden kann. Dabei wird insbesondere auf folgende Fragen eingegangen: 

  • Was will eigentlich die MDR von uns – und warum ist nicht alles schlecht daran? 
  • Was fordern die gängigen und (zumindest früher) harmonisierten Normen – und was eben nicht? 
  • Wie können sich Hersteller wieder auf gutes Engineering konzentrieren – und dabei (trotzdem?!) die Dokumentation nicht vernachlässigen? 
  • Was ist eigentlich „gute regulatorische Dokumentation“ – und was „worst practice“ beim Dokumentieren?

Der Vortrag findet am 20. Juni von 13:00 – 13:40 Uhr statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der PLM Connection. 

23. – 25. Mai: MedConf in München – sparen Sie 10 Prozent bei der Anmeldung mit unserem Rabattcode!

23. – 25. Mai: MedConf in München – sparen Sie 10 Prozent bei der Anmeldung mit unserem Rabattcode!

Die 16. MedConf findet vom 23. Mai bis 25. Mai 2023 in München Unterhaching statt. Bei der Konferenz mit Ausstellung trifft sich jedes Jahr das Fachpublikum der Medizintechnik für Vorträge und entspanntes Netzwerken. Auch die Medsoto GmbH ist wieder mit einem Ausstellerstand vertreten. Wenn Sie die MedConf vergünstigt besuchen wollen, geben Sie bei der Anmeldung einfach den Code MC23_MSSW_10% an und sparen Sie zehn Prozent auf den Ticketpreis. Geschäftsführer Sven Wittorf wird eine Keynote halten zum Thema „Lost in documentation? Warum wir uns wieder um besseres Engineering kümmern sollten“. Außerdem gibt es eine umfangreiche Agenda und spannende Intensivcoachings und Kurz-Workshops. Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen und zu hören, was Sie aktuell beschäftigt und wie wir Sie unterstützen können. 

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

22. Mai: Medsoto Webinar – Polarion 2304 – Wir stellen Ihnen die neue Hauptversion vor

Vor wenigen Tagen ist Polarion 2304 erschienen, das erste Major Release 2023. Da die Versionsnamen sich nun auf den Monat des Erscheinens beziehen, heißt die neue Hauptversion nicht mehr Polarion 23 R1 sondern Polarion 2304. Unser Team prüft aktuell, was an der neuen Version besonders spannend ist und bereitet diese Infos für das Webinar auf. Die wichtigsten und hilfreichsten Verbesserungen der neuen Polarion-Version stellen Ihnen Lisa Westhäußer und Sven Wittorf am 22. Mai um 11 Uhr vor. Melden Sie sich kostenlos hier an. 

  • Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt?
  • Wie sind die Funktionen aus Sicht der Regulierung in der Medizintechnik zu beurteilen – erleichtern oder erschweren sie ein konformes Arbeiten?
  • Welche Anwendungsfälle lassen sich mit den neuen Funktionen besser oder überhaupt umsetzen?
  • Was muss bei einem Update auf diese Version beachtet werden?
  • Welchen Einfluss gibt es auf die Tools von Medsoto?

Das Webinar findet am Montag, den 22. Mai um 11 Uhr statt und ist kostenfrei. Selbstverständlich beantwortet unser Team im Chat Ihre Fragen zur neuen Version. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

23. – 25. Mai: MedConf in München – sparen Sie 10 Prozent bei der Anmeldung mit unserem Rabattcode!

23 – 25 May – MedConf in Munich – use our discount code

The 16th MedConf will take place from May 23 to May 25, 2023 in Munich Unterhaching. At the conference with exhibition, medical technology professionals meet every year for lectures and relaxed networking. Medsoto GmbH will also be represented again with an exhibitor stand. Managing director Sven Wittorf will give a keynote speech. Use our discount code MC23_MSSW_10% and save 10 percent on your ticket purchase – currently there is still the Early Bird price, so you save twice! Currently, numerous keynotes as well as coaching sessions are already scheduled, the complete program will be published soon. We look forward to meeting you and hearing what is currently on your mind and how we can support you.

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

27 April: After Work Polarion Insights – Testing with Polarion

Under the motto „from users for users“, the members of the Polarion SIG meet every two months in the format „After Work Polarion Insights“. The focus is on the exchange of experiences of use cases, questions and proposed solutions – practical, participative and solution-oriented. 

On 27 April, Medsoto Managing Director Sven Wittorf will speak on the topic of „Testing with Polarion“. More detailed information on the topic will be available shortly here and on the website of the PLM User Group.

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

26 January: Medsoto Webinar – What can the Medsoto Advanced PDF Exporter do?

Do you repeatedly export documents to make them available externally or to store them? Do you need long-term archiving and want to optimise your export process? In our webinar on 26 January at 11 a.m., Sven Wittorf and Jacqueline Mangler will show you how to save time when exporting documents, create PDF/A exports with just one click and automate the export process.

Click here to register for the webinar

With the Advanced PDF Exporter, our latest extension for Polarion ALM, you can export wiki pages, rich pages, documents and test runs individually or collectively with just one click. Use the Advanced PDF Exporter’s clear UI, choose your own regulation-compliant watermark and decide if and when your exports should be initiated automatically. Medsoto’s Advanced PDF Exporter allows you to export directly in Polarion in PDF/A format, which has been specially developed for long-term archiving.

In our webinar, we will address the following questions, among others:

  • What are the challenges of exporting documents?
  • Which regulatory requirements for long-term archiving does ISO 19005 – 1 demand?
  • How does the Advanced PDF Exporter work and what are the benefits of using it?
  • How can document export be automated with the Advanced PDF Exporter and its Workflow Function

The webinar will take place on 26 January at 11 am and will last approximately 30 minutes. Of course, our team will be available to answer your questions in the chat during the webinar.

We look forward to an exciting webinar with you!

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

27. April: After Work Polarion Insights – Testen mit Polarion

Unter dem Motto „von Anwendern für Anwender“ finden sich im Abstand von zwei Monaten die Mitglieder der SIG Polarion im Format „After Work Polarion Insights“ zusammen. Im Fokus steht der Erfahrungsaustausch von Anwendungsfällen, Fragestellungen und Lösungsvorschlägen – praxisnah, partizipativ und lösungsorientiert. 

Am 27. April wird Medsoto-Geschäftsführer Sven Wittorf zum Thema „Testen mit Polarion“ sprechen. Genauere Informationen zum Thema finden Sie in Kürze hier sowie auf der Website der PLM Benutzergruppe.

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

26. Januar: Medsoto Webinar – Was kann der Medsoto Advanced PDF Exporter?

Sie leiten immer wieder Dokumente aus, um diese extern zur Verfügung zu stellen oder zu speichern? Sie benötigen Langzeitarchivierung und wollen Ihren Export-Vorgang optimieren? In unserem Webinar am 26. Januar um 11 Uhr zeigen Ihnen Sven Wittorf und Jacqueline Mangler, wie Sie Zeit sparen beim Dokumentexport, PDF/A Exporte mit nur einem Klick erstellen und den Exportvorgang automatisieren können.

Hier geht es zur Webinar-Anmeldung

Mit dem Advanced PDF Exporter, unserer neuesten Extension für Polarion ALM, können Sie Wiki Pages, Rich Pages, Dokumente und Testruns einzeln oder gesammelt mit nur einem Klick exportieren. Nutzen Sie das übersichtliche UI des Advanced PDF Exporters, wählen Sie Ihr eigenes regularienkonformes Wasserzeichen und entscheiden Sie, ob und wann Ihre Exporte automatisiert initiiert werden sollen. Der Advanced PDF Exporter von Medsoto ermöglicht Ihnen direkt in Polarion den Export im PDF/A Format, das speziell für die Langzeitarchivierung entwickelt wurde.
 
In unserem Webinar gehen wir unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Welche Herausforderungen gibt es beim Ausleiten von Dokumenten?
  • Welche regulatorischen Anforderungen an die Langzeitarchivierung fordert die ISO 19005 – 1?
  • Wie funktioniert der Advanced PDF Exporter und welche Vorteile haben Sie durch die Nutzung?
  • Wie lässt sich der Dokumentenexport mit dem Advanced PDF Exporter und dessen Workflow Function automatisieren?

Das Webinar findet am 26. Januar um 11 Uhr statt und dauert ca. 30 Minuten. Selbstverständlich steht Ihnen während des Webinars unser Team für Fragen im Chat zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

17. November: Polarion Herbsttagung – online

Sie sind Anwender von Polarion ALM? Sie wünschen sich Lösungsansätze für Ihre Problemstellungen und sind neugierig auf den Erfahrungsaustausch mit Fachleuten wie Ihnen? Die diesjährige Polarion Herbsttagung bietet Ihnen Vorträge und Erfahrungsberichte von Anwendern für Anwender. Die Tagung fokussiert sich in diesem Jahr auf „DevOps beim Anpassen, Bereitstellen und Nutzen von Polarion“. 

Weitere Informationen zu Anmeldung und Agenda finden Sie hier.

Von 13:30 – 14:20 Uhr sprechen Dr. Janine Hofmann, QM/RA bei der BECOM AG und Sven Wittorf, Geschäftsführer der Medsoto GmbH über das Thema „Paralleler Einsatz von Azure DevOps und Polarion – Sicherstellung der durchgängigen Traceability bis zu den Testergebnissen“:
Azure DevOps unterstützt bei der Softwareentwicklung und bietet dabei alle Funktionalitäten, um auch das Testen vollständig abzubilden. Das Tool hat allerdings Schwächen beim Exportieren der Testergebnisse, insbesondere wenn im regulierten Umfeld eine menschenlesbare, nachvollziehbare und langzeitarchivierbare Dokumentation erzeugt werden muss. Das gleiche gilt für das Tracing der Tests auf Anforderungen. In diesen Punkten hat Polarion ALM eindeutig Vorteile, weswegen viele Firmen beide Tools im Einsatz haben.
In diesem Beitrag stellen wir ein Projekt vor, in dem eine nahtlose Integration der beiden Tools bis hin zur Synchronisierung von Test Runs und Testergebnissen umgesetzt wurde. Dabei gehen wir zunächst darauf ein, wie die Prozessanforderungen in den jeweiligen Tools abgebildet wurden und was dies für die Verbindung der beiden Tools bedeutet. Schließlich zeigen wir die erstellte Lösung und berichten über die bisherigen Erfahrungen, die wir in diesem Projekt gesammelt haben.

17 November: Polarion Autumn Conference – online

Are you a user of Polarion ALM? Are you looking for solutions to your problems and are curious to exchange experiences with experts like you? This year’s Polarion Autumn Conference offers you presentations and experience reports from users for users. This year’s conference focuses on „DevOps in adapting, deploying and using Polarion“. 

Further information on registration and agenda can be found here.

From 13:30 – 14:20, Dr Janine Hofmann, QM/RA at BECOM AG and Sven Wittorf, Managing Director of Medsoto GmbH will speak on the topic of „Parallel use of Azure DevOps and Polarion – ensuring end-to-end traceability to test results“: Azure DevOps supports software development and offers all functionalities to fully map testing as well. However, the tool has weaknesses when it comes to exporting test results, especially when human-readable, traceable and long-term archivable documentation has to be generated in a regulated environment. The same applies to tracing the tests to requirements. Polarion ALM has clear advantages in these points, which is why many companies use both tools. In this article we present a project in which a seamless integration of the two tools was implemented up to the synchronisation of test runs and test results. We will first look at how the process requirements were mapped in the respective tools and what this means for the connection of the two tools. Finally, we show the solution that was created and report on the experience we have gained so far in this project.

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

3 November: Medsoto Webinar – What’s new in Polarion 22 R2?

In October, the second Polarion Major Release 2022 will be released. As always, our team is in the starting blocks to thoroughly check all changes and prepare the most important information for you. Sven Wittorf will show you the most important and helpful improvements of the new Polarion version in a webinar on 3 November 2022 at 11 am.

Sven Wittorf will address the following questions:

  • Which new functions have been added?
  • How are the functions to be assessed from the perspective of regulation in medical technology – do they make compliant work easier or more difficult?
  • Which use cases can be implemented better with the new functions or at all?
  • What needs to be considered when updating to this version?
  • What is the impact on Medsoto’s tools?

The webinar will take place on Thursday, 3 November at 11 am and is free of charge. Of course, our team will answer your questions about the new version in the chat. We look forward to an exciting webinar with you!

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

3. November: Medsoto Webinar – Was ist neu in Polarion 22 R2?

Im Oktober erscheint das zweite Polarion Major Release 2022. Unser Team steht wie immer in den Startlöchern, um alle Änderungen genauestens zu prüfen und für Sie die wichtigsten Informationen aufzubereiten. Die wichtigsten und hilfreichsten Verbesserungen der neuen Polarion-Version wird Ihnen Sven Wittorf in einem Webinar am 3. November 2022 um 11 Uhr zeigen. Melden Sie sich jetzt zum Webinar an. 

Sven Wittorf wird auf folgende Fragen eingehen:

  • Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt?
  • Wie sind die Funktionen aus Sicht der Regulierung in der Medizintechnik zu beurteilen – erleichtern oder erschweren sie ein konformes Arbeiten?
  • Welche Anwendungsfälle lassen sich mit den neuen Funktionen besser oder überhaupt umsetzen?
  • Was muss bei einem Update auf diese Version beachtet werden?
  • Welchen Einfluss gibt es auf die Tools von Medsoto?

Das Webinar findet am Donnerstag, den 3. November um 11 Uhr statt und ist kostenfrei. Selbstverständlich beantwortet unser Team im Chat Ihre Fragen zur neuen Version. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

20 October: The Digital Red Thread in Quality and Regulatory Affairs Management

At this event, Christian Johner and Andrea Seeck from the Johner Institute and Sven Wittorf from Medsoto GmbH will address the digital red thread in quality and regulatory affairs management for manufacturers of medical technology and products. 

Registration Siemens Life Science Forums.

The focus is on the continuous data flow and the consistency and traceability of information and documents. Christian Johner opens the event with the contribution „Digitalisation and monitoring of standards“ from the Johner Institute. Andrea Seeck picks up the thread and shows how the automated monitoring of regulations helps to ensure compliant products and processes. Sven Wittorf links this digital QM/RA thread with practical experience from R&D in his contribution „Integrating regulatory requirements into the development process“.

Finally, there will be enough time for questions.

Agenda

15:00 – 15:15: Welcome address 15:15 – 15:45: Impulse Talk „Digital transformation of regulatory processes“ – Prof. Dr. Johner 15:45 – 16:15: Industry Talk „Automated monitoring of regulations ensure compliant products and processes“ – Dr. Andrea Seeck, Johner Institute 16:15 – 16:45: TechTalk „Integrating regulatory requirements into the development process“ – Sven Wittorf, Medsoto GmbH 16:45 – 17:00: Discussion & Questions

20. Oktober: Der digitale rote Faden im Qualitäts- und Regulatory Affairs-Management

Bei diesem Event widmen sich Christian Johner und Andrea Seeck vom Johner Institut und Sven Wittorf von der Medsoto GmbH dem digitalen roten Faden im Qualitäts- und Regulatory Affairs-Management für Hersteller der Medizintechnik und ‑produkte.

Hier finden Sie die Anmeldung zum Event im Rahmen des Siemens Life Science Forums.

Der Fokus liegt auf dem durchgängigen Datenfluss und der Konsistenz und Nachvollziehbarkeit von Informationen und Dokumenten. Christian Johner eröffnet mit dem Beitrag „Digitalisierung und Monitoring der Normen“ vom Johner Institut die Veranstaltung. Andrea Seeck greift den Faden auf und zeigt, wie die automatisierte Überwachung von Regularien hilft, konforme Produkte und Prozesse sicherzustellen. Sven Wittorf verknüpft mit seinem Beitrag „Regulatorische Vorgaben in den Entwicklungsprozess einbinden“ diesen digitalen roten QM/RA Faden mit den praktischen Erfahrungen aus der R&D.

Abschließend ist ausreichend Zeit für Fragen.

Agenda

15:00 – 15:15 Uhr – Begrüßung
15:15 – 15:45 Uhr – ImpulsTalk „Digitale Transformation regulatorischer Prozesse“ – Prof. Dr. Johner
15:45 – 16:15 Uhr – IndustryTalk „Automatisierte Überwachung von Regularien stellen konforme Produkte und Prozesse sicher“ – Dr. Andrea Seeck, Johner Institut
16:15 – 16:45 Uhr – TechTalk „Regulatorische Vorgaben in den Entwicklungsprozess einbinden“ – Sven Wittorf, Medsoto GmbH
16:45 – 17:00 Uhr – Diskussion & Fragen

18. Oktober: Dürfen wir vorstellen – Unsere neue Website!

18. Oktober: Dürfen wir vorstellen – Unsere neue Website!

Endlich ist es soweit: Wir präsentieren Ihnen unsere Website in einem neuen und frischen Design! Wir haben die Seite sowohl optisch als auch inhaltlich intensiv überarbeitet, damit Ihnen ein verbessertes Besuchserlebnis bieten können. So finden Sie dank der neuen Struktur jetzt noch schneller die Inhalte, die Sie brauchen. Schauen Sie doch mal bei unseren Produkten und Dienstleistungen vorbei, die wir in den kommenden Monaten weiter ergänzen werden. Stets informiert sind Sie in unserem News & Events-Bereich oder indem Sie unseren Newsletter abonnieren. Und falls Sie unser Team kennenlernen wollen: Auf unserer „Über uns“-Seite sind sie alle versammelt.

Schauen Sie sich gerne einmal um. Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen und Anregungen. Ihr Feedback können Sie uns via info@medsoto.de zukommen lassen – oder Sie nutzen unseren neuen Kontaktbutton, der Sie einfach und schnell zu unserem Kontaktformular führt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer neuen Website.

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

20. Oktober: Medsoto Webinar – Mehrsprachigkeit in Polarion – Mit einem Klick Inhalte erstellen und übersetzen

Sie arbeiten mehrsprachig und über Ländergrenzen hinweg? Ihr Medizinprodukt ist in einem internationalen Markt platziert? In unserem Webinar am 20. Oktober um 11 Uhr zeigen Ihnen Sven Wittorf und Jacqueline Mangler, wie Sie mehrsprachige Inhalte wie Gebrauchsanweisungen und Anforderungen direkt in Polarion ALM erstellen und übersetzen können – mit nur einem Klick! Jetzt zum Webinar anmelden

  • Welche Herausforderungen gibt es bei der internationalen Zulassung von Produkten?
  • Welche regulatorischen Anforderungen an Übersetzungen gelten für Hersteller von Medizinprodukten?
  • Für welche Anwendungsfälle eignet sich der Work Item Translator?
  • Welche Vorteile bietet der Work Item Translator im Vergleich zu anderen Optionen der Übersetzung?
  • Wie funktioniert der Work Item Translator und wie erfüllt er die Nutzungsziele?

Das Webinar findet am 20. Oktober um 11 Uhr statt und dauert ca. 30 Minuten. Selbstverständlich steht Ihnen während des Webinars unser Team für Fragen im Chat zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

14. September: Online TechTalk – Medizinprodukte digital zulassen

Welche Potenziale bringt die Digitalisierung des Konformitätsbewertungsverfahrens von Medizinprodukten? Und wie können Sie sich darauf bestmöglich vorbereiten?
Im Online Tech-Talk von Siemens und Medsoto am 14. September von 10 – 11 Uhr werfen Dagmar Glashoff-Dedek, Fachexpertin ALM bei Siemens,und Sven Wittorf, Gründer und Geschäftsführer der Medsoto GmbH, einen Blick in die Zukunft der digitalen Zulassung von Medizinprodukten. 

Dagmar Glashoff-Dedek und Sven Wittorf gehen unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Welche Potentiale bietet die Digitalisierung der Regulierung von Medizinprodukten?
  • Was sind aktuell die größten Hürden, um diese Potentiale zu heben?
  • Welchen Anforderungen muss ein Datenmodell genügen, um eine reibungslose Kommunikation zwischen Herstellern und benannten Stellen zu ermöglichen?
  • Wie kann eine existierende Tool-Landschaft an ein solches System angebunden werden?
  • Weitere Q&A

Der Tech-Talk richtet sich an Entscheider, Entwicklungsleiter, Prozessverantwortliche, Regulatory Affairs Beauftragte, sowie Qualitätsmanagementbeauftragte aus der Medizintechnik. Gerne können Sie diese Einladung innerhalb Ihres Unternehmens an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.
Sie können nicht dabei sein? Kein Problem! Registrieren Sie sich und Sie erhalten automatisch eine Aufzeichnung des Tech-Talks.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

11. – 12. Juni: PLM Connection 2023 – Vortrag zu Dokumentenlenkung/Langzeitarchivierung sowie Roundtable zu Regulierung und Produktentwicklung

10. – 12. Mai: MedConf Keynote – Digitalisierung in der Medizintechnik – Ziel oder doch nur Weg?

„Als sie das Ziel aus den Augen verloren hatten, verdoppelten sich ihre Anstrengungen“ bemerkte Mark Twain bereits vor weit mehr als 100 Jahren. Dieser Satz ist aktueller denn je, denn durch die Komplexität heutiger Projekte geht oft der Blick auf das „Warum?“ verloren. Diese Gefahr lauert auch in der Digitalisierung, die nicht nur aber insbesondere auch in der Medizintechnik derzeit in aller Munde ist. Nun ist Digitalisierung für sich allein kein Ziel, sondern nur der Weg dorthin. Dieser Vortrag beleuchtet deshalb die zu Grunde liegenden Ziele, ordnet diese und identifiziert dabei sowohl die „quick wins“ als auch das langfristige Potential, das in der Digitalisierung der Medizintechnik steckt.

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

05. Mai: Webinar – Was ist neu in Polarion 22 R1?

Am 21. April ist das erste Polarion Major Release 2022 erschienen. Unser Team nimmt aktuell alle wichtigen Änderungen für Sie genau unter die Lupe. Was ist an Polarion 22 R1 neu, anders, besser? In unserem kostenfreien Webinar am 5. Mai 2022 stellt Ihnen Sven Wittorf die neue Polarion-Version 22 R1 vor. Dabei geht er auf folgende Fragen ein:

  • Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt?
  • Wie sind die Funktionen aus Sicht der Regulierung in der Medizintechnik zu beurteilen – erleichtern oder erschweren sie ein konformes Arbeiten?
  • Welche Anwendungsfälle lassen sich mit den neuen Funktionen besser oder überhaupt umsetzen?
  • Was muss bei einem Update auf diese Version beachtet werden?
  • Welchen Einfluss gibt es auf die Tools von Medsoto?

Das Webinar findet am 5. Mai um 11 Uhr statt und ist kostenfrei. Selbstverständlich steht Ihnen während des Webinars unser Team für Fragen im Chat zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

25. Juli 2024: Webinar – Risikomanagement so flexibel und interaktiv wie nie – das neue RiskPack Pro für Polarion ALM

07. April: Webinar – Testmanagement für die Medizintechnik

Im Online-Talk über „Sicheres Testmanagement für die Medizintechnik“ erfahren Sie einen Ansatz für Ihr Testmanagement basierend auf strukturierten Requirements und unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen an Medizinprodukte. Dagmar Glashoff-Dedek, Fachexpertin ALM der Siemens Industry Software GmbH und Sven Wittorf, Gründer und Geschäftsführer von Medsoto, gehen dabei auf unter anderem auf folgende Fragen ein:

• Was sind die Voraussetzungen für eine effiziente Teststrategie?
• Welche Dokumentationsartefakte müssen für eine rechtskonforme Produktakte erstellt werden?
• Welche Testarten gibt es und für was können diese eingesetzt werden?
• Wie kann diese Strategie in Polarion ALM umgesetzt werden?
• Welches Potential liegt in der Automatisierung von UI Tests?

Der Tech-Talk findet am Donnerstag, den 7. April von 10 – 11 Uhr statt und richtet sich an Mitarbeitende aus den Bereichen Produktmanagement, Requirements Engineering, Testmanagement, Entwicklungsleitung und Entwicklung, sowie Qualitätsmanagementbeauftragte aus der Medizintechnik.