News & Events

Treffen Sie uns doch einmal persönlich!

Auf unserer News-Seite informieren wir Sie regelmäßig über Produktneuheiten, Unternehmensentwicklungen und unsere Veranstaltungen. Wir freuen uns, Sie auch einmal persönlich kennenzulernen. Wir sind regelmäßig bei branchenrelevanten Anlässen vertreten. Vereinbaren Sie gerne im Vorfeld der Veranstaltung einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Wissensaustausch und Netzwerken mit Ihnen!

Neuigkeiten

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

23. – 25. Mai: MedConf in München – nutzen Sie unseren Rabattcode!

23. – 25. Mai: MedConf in München – nutzen Sie unseren Rabattcode!

Die 16. MedConf findet vom 23. Mai bis 25. Mai 2023 in München Unterhaching statt. Bei der Konferenz mit Ausstellung trifft sich jedes Jahr das Fachpublikum der Medizintechnik für Vorträge und entspanntes Netzwerken. Auch die Medsoto GmbH ist wieder mit einem Ausstellerstand vertreten. Geschäftsführer Sven Wittorf wird eine Keynote halten. Aktuell steht das Programm noch nicht fest. Die Buchung von Tickets ist aber bereits möglich. Nutzen Sie unseren Rabattcode MC23_MSSW_10% und sparen Sie 10 Prozent beim Ticketkauf. Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen und zu hören, was Sie aktuell beschäftigt und wie wir Sie unterstützen können. 

27. April: After Work Polarion Insights – Testen mit Polarion

27. April: After Work Polarion Insights – Testen mit Polarion

Unter dem Motto „von Anwendern für Anwender“ finden sich im Abstand von zwei Monaten die Mitglieder der SIG Polarion im Format „After Work Polarion Insights“ zusammen. Im Fokus steht der Erfahrungsaustausch von Anwendungsfällen, Fragestellungen und Lösungsvorschlägen – praxisnah, partizipativ und lösungsorientiert. 

Am 27. April wird Medsoto-Geschäftsführer Sven Wittorf zum Thema „Testen mit Polarion“ sprechen. Genauere Informationen zum Thema finden Sie in Kürze hier sowie auf der Website der PLM Benutzergruppe.

26. Januar: Medsoto Webinar – Was kann der Medsoto Advanced PDF Exporter?

26. Januar: Medsoto Webinar – Was kann der Medsoto Advanced PDF Exporter?

Sie leiten immer wieder Dokumente aus, um diese extern zur Verfügung zu stellen oder zu speichern? Sie benötigen Langzeitarchivierung und wollen Ihren Export-Vorgang optimieren? In unserem Webinar am 26. Januar um 11 Uhr zeigen Ihnen Sven Wittorf und Jacqueline Mangler, wie Sie Zeit sparen beim Dokumentexport, PDF/A Exporte mit nur einem Klick erstellen und den Exportvorgang automatisieren können.

Hier geht es zur Webinar-Anmeldung

Mit dem Advanced PDF Exporter, unserer neuesten Extension für Polarion ALM, können Sie Wiki Pages, Rich Pages, Dokumente und Testruns einzeln oder gesammelt mit nur einem Klick exportieren. Nutzen Sie das übersichtliche UI des Advanced PDF Exporters, wählen Sie Ihr eigenes regularienkonformes Wasserzeichen und entscheiden Sie, ob und wann Ihre Exporte automatisiert initiiert werden sollen. Der Advanced PDF Exporter von Medsoto ermöglicht Ihnen direkt in Polarion den Export im PDF/A Format, das speziell für die Langzeitarchivierung entwickelt wurde.
 
In unserem Webinar gehen wir unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Welche Herausforderungen gibt es beim Ausleiten von Dokumenten?
  • Welche regulatorischen Anforderungen an die Langzeitarchivierung fordert die ISO 19005 – 1?
  • Wie funktioniert der Advanced PDF Exporter und welche Vorteile haben Sie durch die Nutzung?
  • Wie lässt sich der Dokumentenexport mit dem Advanced PDF Exporter und dessen Workflow Function automatisieren?

Das Webinar findet am 26. Januar um 11 Uhr statt und dauert ca. 30 Minuten. Selbstverständlich steht Ihnen während des Webinars unser Team für Fragen im Chat zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

17. November: Polarion Herbsttagung – online

Sie sind Anwender von Polarion ALM? Sie wünschen sich Lösungsansätze für Ihre Problemstellungen und sind neugierig auf den Erfahrungsaustausch mit Fachleuten wie Ihnen? Die diesjährige Polarion Herbsttagung bietet Ihnen Vorträge und Erfahrungsberichte von Anwendern für Anwender. Die Tagung fokussiert sich in diesem Jahr auf „DevOps beim Anpassen, Bereitstellen und Nutzen von Polarion“. 

Weitere Informationen zu Anmeldung und Agenda finden Sie hier.

Von 13:30 – 14:20 Uhr sprechen Dr. Janine Hofmann, QM/RA bei der BECOM AG und Sven Wittorf, Geschäftsführer der Medsoto GmbH über das Thema „Paralleler Einsatz von Azure DevOps und Polarion – Sicherstellung der durchgängigen Traceability bis zu den Testergebnissen“:
Azure DevOps unterstützt bei der Softwareentwicklung und bietet dabei alle Funktionalitäten, um auch das Testen vollständig abzubilden. Das Tool hat allerdings Schwächen beim Exportieren der Testergebnisse, insbesondere wenn im regulierten Umfeld eine menschenlesbare, nachvollziehbare und langzeitarchivierbare Dokumentation erzeugt werden muss. Das gleiche gilt für das Tracing der Tests auf Anforderungen. In diesen Punkten hat Polarion ALM eindeutig Vorteile, weswegen viele Firmen beide Tools im Einsatz haben.
In diesem Beitrag stellen wir ein Projekt vor, in dem eine nahtlose Integration der beiden Tools bis hin zur Synchronisierung von Test Runs und Testergebnissen umgesetzt wurde. Dabei gehen wir zunächst darauf ein, wie die Prozessanforderungen in den jeweiligen Tools abgebildet wurden und was dies für die Verbindung der beiden Tools bedeutet. Schließlich zeigen wir die erstellte Lösung und berichten über die bisherigen Erfahrungen, die wir in diesem Projekt gesammelt haben.

26. Januar: Medsoto Webinar – Was kann der Medsoto Advanced PDF Exporter?

3. November: Medsoto Webinar – Was ist neu in Polarion 22 R2?

Im Oktober erscheint das zweite Polarion Major Release 2022. Unser Team steht wie immer in den Startlöchern, um alle Änderungen genauestens zu prüfen und für Sie die wichtigsten Informationen aufzubereiten. Die wichtigsten und hilfreichsten Verbesserungen der neuen Polarion-Version wird Ihnen Sven Wittorf in einem Webinar am 3. November 2022 um 11 Uhr zeigen. Melden Sie sich jetzt zum Webinar an. 

Sven Wittorf wird auf folgende Fragen eingehen:

  • Welche neuen Funktionen wurden hinzugefügt?
  • Wie sind die Funktionen aus Sicht der Regulierung in der Medizintechnik zu beurteilen – erleichtern oder erschweren sie ein konformes Arbeiten?
  • Welche Anwendungsfälle lassen sich mit den neuen Funktionen besser oder überhaupt umsetzen?
  • Was muss bei einem Update auf diese Version beachtet werden?
  • Welchen Einfluss gibt es auf die Tools von Medsoto?

Das Webinar findet am Donnerstag, den 3. November um 11 Uhr statt und ist kostenfrei. Selbstverständlich beantwortet unser Team im Chat Ihre Fragen zur neuen Version. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

20. Oktober: Der digitale rote Faden im Qualitäts- und Regulatory Affairs-Management

Bei diesem Event widmen sich Christian Johner und Andrea Seeck vom Johner Institut und Sven Wittorf von der Medsoto GmbH dem digitalen roten Faden im Qualitäts- und Regulatory Affairs-Management für Hersteller der Medizintechnik und ‑produkte.

Hier finden Sie die Anmeldung zum Event im Rahmen des Siemens Life Science Forums.

Der Fokus liegt auf dem durchgängigen Datenfluss und der Konsistenz und Nachvollziehbarkeit von Informationen und Dokumenten. Christian Johner eröffnet mit dem Beitrag „Digitalisierung und Monitoring der Normen“ vom Johner Institut die Veranstaltung. Andrea Seeck greift den Faden auf und zeigt, wie die automatisierte Überwachung von Regularien hilft, konforme Produkte und Prozesse sicherzustellen. Sven Wittorf verknüpft mit seinem Beitrag „Regulatorische Vorgaben in den Entwicklungsprozess einbinden“ diesen digitalen roten QM/RA Faden mit den praktischen Erfahrungen aus der R&D.

Abschließend ist ausreichend Zeit für Fragen.

Agenda

15:00 – 15:15 Uhr – Begrüßung
15:15 – 15:45 Uhr – ImpulsTalk „Digitale Transformation regulatorischer Prozesse“ – Prof. Dr. Johner
15:45 – 16:15 Uhr – IndustryTalk „Automatisierte Überwachung von Regularien stellen konforme Produkte und Prozesse sicher“ – Dr. Andrea Seeck, Johner Institut
16:15 – 16:45 Uhr – TechTalk „Regulatorische Vorgaben in den Entwicklungsprozess einbinden“ – Sven Wittorf, Medsoto GmbH
16:45 – 17:00 Uhr – Diskussion & Fragen

18. Oktober: Dürfen wir vorstellen – Unsere neue Website!

18. Oktober: Dürfen wir vorstellen – Unsere neue Website!

Endlich ist es soweit: Wir präsentieren Ihnen unsere Website in einem neuen und frischen Design! Wir haben die Seite sowohl optisch als auch inhaltlich intensiv überarbeitet, damit Ihnen ein verbessertes Besuchserlebnis bieten können. So finden Sie dank der neuen Struktur jetzt noch schneller die Inhalte, die Sie brauchen. Schauen Sie doch mal bei unseren Produkten und Dienstleistungen vorbei, die wir in den kommenden Monaten weiter ergänzen werden. Stets informiert sind Sie in unserem News & Events-Bereich oder indem Sie unseren Newsletter abonnieren. Und falls Sie unser Team kennenlernen wollen: Auf unserer „Über uns“-Seite sind sie alle versammelt.

Schauen Sie sich gerne einmal um. Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen und Anregungen. Ihr Feedback können Sie uns via info@medsoto.de zukommen lassen – oder Sie nutzen unseren neuen Kontaktbutton, der Sie einfach und schnell zu unserem Kontaktformular führt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer neuen Website.

26. Januar: Medsoto Webinar – Was kann der Medsoto Advanced PDF Exporter?

20. Oktober: Medsoto Webinar – Mehrsprachigkeit in Polarion – Mit einem Klick Inhalte erstellen und übersetzen

Sie arbeiten mehrsprachig und über Ländergrenzen hinweg? Ihr Medizinprodukt ist in einem internationalen Markt platziert? In unserem Webinar am 20. Oktober um 11 Uhr zeigen Ihnen Sven Wittorf und Jacqueline Mangler, wie Sie mehrsprachige Inhalte wie Gebrauchsanweisungen und Anforderungen direkt in Polarion ALM erstellen und übersetzen können – mit nur einem Klick! Jetzt zum Webinar anmelden

  • Welche Herausforderungen gibt es bei der internationalen Zulassung von Produkten?
  • Welche regulatorischen Anforderungen an Übersetzungen gelten für Hersteller von Medizinprodukten?
  • Für welche Anwendungsfälle eignet sich der Work Item Translator?
  • Welche Vorteile bietet der Work Item Translator im Vergleich zu anderen Optionen der Übersetzung?
  • Wie funktioniert der Work Item Translator und wie erfüllt er die Nutzungsziele?

Das Webinar findet am 20. Oktober um 11 Uhr statt und dauert ca. 30 Minuten. Selbstverständlich steht Ihnen während des Webinars unser Team für Fragen im Chat zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

26. Januar: Medsoto Webinar – Was kann der Medsoto Advanced PDF Exporter?

14. September: Online TechTalk – Medizinprodukte digital zulassen

Welche Potenziale bringt die Digitalisierung des Konformitätsbewertungsverfahrens von Medizinprodukten? Und wie können Sie sich darauf bestmöglich vorbereiten?
Im Online Tech-Talk von Siemens und Medsoto am 14. September von 10 – 11 Uhr werfen Dagmar Glashoff-Dedek, Fachexpertin ALM bei Siemens,und Sven Wittorf, Gründer und Geschäftsführer der Medsoto GmbH, einen Blick in die Zukunft der digitalen Zulassung von Medizinprodukten. 

Dagmar Glashoff-Dedek und Sven Wittorf gehen unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Welche Potentiale bietet die Digitalisierung der Regulierung von Medizinprodukten?
  • Was sind aktuell die größten Hürden, um diese Potentiale zu heben?
  • Welchen Anforderungen muss ein Datenmodell genügen, um eine reibungslose Kommunikation zwischen Herstellern und benannten Stellen zu ermöglichen?
  • Wie kann eine existierende Tool-Landschaft an ein solches System angebunden werden?
  • Weitere Q&A

Der Tech-Talk richtet sich an Entscheider, Entwicklungsleiter, Prozessverantwortliche, Regulatory Affairs Beauftragte, sowie Qualitätsmanagementbeauftragte aus der Medizintechnik. Gerne können Sie diese Einladung innerhalb Ihres Unternehmens an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.
Sie können nicht dabei sein? Kein Problem! Registrieren Sie sich und Sie erhalten automatisch eine Aufzeichnung des Tech-Talks.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

27. April: After Work Polarion Insights – Testen mit Polarion

10. – 12. Mai: MedConf Keynote – Digitalisierung in der Medizintechnik – Ziel oder doch nur Weg?

„Als sie das Ziel aus den Augen verloren hatten, verdoppelten sich ihre Anstrengungen“ bemerkte Mark Twain bereits vor weit mehr als 100 Jahren. Dieser Satz ist aktueller denn je, denn durch die Komplexität heutiger Projekte geht oft der Blick auf das „Warum?“ verloren. Diese Gefahr lauert auch in der Digitalisierung, die nicht nur aber insbesondere auch in der Medizintechnik derzeit in aller Munde ist. Nun ist Digitalisierung für sich allein kein Ziel, sondern nur der Weg dorthin. Dieser Vortrag beleuchtet deshalb die zu Grunde liegenden Ziele, ordnet diese und identifiziert dabei sowohl die „quick wins“ als auch das langfristige Potential, das in der Digitalisierung der Medizintechnik steckt.